oncoplan steht für ein neue Qualität in der Therapieplanung und Dokumentation in der Onkologie. oncoplan wurde unter einem zertifizierten Qualitätsmanagement nach Medizinproduktgesetz (MPG) entsprechen der Norm ISO 13485 und nach ISO 9001 entwickelt und ist derzeit die einzige als Medizinprodukt in Verkehr gebrachte Therapieplanungs- und Dokumentationssoftware für die Onkologie.

Sie suchen ein Programm zur einfachen aber umfassenden Planung, Anpassung und Dokumentation Ihrer gesamten onkologischen Therapien und Behandlung?

Ein Programm,

  • mit dem Sie einfach und komfortabel in wenigen Minuten bestehende Therapieschemata modifizieren bzw. neu anlegen, diese zentral verwalten und an jedem Arbeitsplatz nutzen können.
  • mit dem Sie Therapieschemata Patienten zuweisen unter automatischer Berechnung der patientenindividuellen Dosierung mittels der erfassten Patientendaten.
  • das Ihnen hierbei gleichzeitig die Therapietage für alle geplanten Zyklen und Therapieaufgaben berechnet und Sie im selben Schritt die Therapielinie festlegen können.
  • mit dem Sie laufende Patiententherapien jederzeit beliebig auf vielfältige Arten anpassen können, wie z. B. über Dosisanpassungen, Auslassungen, einzelne Tage bzw. Zyklen verschieben, Medikationen austauschen oder neu hinzufügen, Dokumentationen einfügen u.v.a.m.
  • in dem die komplette Therapie in den Terminplan integriert ist und Sie aus einem Termin heraus beliebige Therapiemodifikationen vornehmen können und unter gleichzeitigem Einbezug aller zukünftigen Therapietermine.
  • mit dem Sie ohne zusätzlichen Aufwand aus der Therapie heraus Therapieanforderungen an die Apotheke übermitteln wie auch Rezepte bedrucken können.
  • das in der Therapieanforderung alle, für die Apotheke zur Plausibilitätsprüfung notwendigen Informationen enthält.
  • das die Therapieänderungen protokolliert und geänderte Medikationen erneut an die Apotheke übermittelt.
  • das Ihnen vielfältige Reports/Listen generiert, wie Arbeitsvorbereitungslisten, einen Patientenpass, Terminlisten etc.
  • mit dem Sie auf einfache Weise Arztbriefe generieren können.
  • mit dem Sie Ihr Blutbildmessgerät direkt koppeln können und die Messwerte an allen Arbeitsplätzen zur Verfügung haben
  • das aus der bestehenden Therapiedokumentation die automatisierte Datenübermittlung an Krebsregister oder nach Onkologie-Vereinbarung bzw. ASV ermöglicht.
  • das Ihnen die Erstellung beliebiger Auswertungen/Statistiken ermöglicht, wie zu Patienten/Therapien/Nebenwirkungen/Progressionsfreies Überleben/Gesamtüberleben u.v.m.
  • für das Sie kein neues Praxissystem oder KIS benötigen
  • . . .

Wenn Sie all das und eventuell noch mehr benötigen, dann liegen Sie mit oncoplan® und der SuPS-GmbH richtig.

oncoplan® wurde von uns Ende 2013 als Medizinprodukt in Verkehr gebracht. Mit oncoplan® steht eine sehr praxisorientierte Software zur Planung, Steuerung und Dokumentation von Therapien, Krankheitsverläufen und Prozessen in onkologischen Einrichtungen zur Verfügung. Wir bieten eine einfach zu bedienende Software, die sich an den Arbeitsabläufen in der onkologischen Behandlung orientiert, mit vielen Vorteilen und zeitsparenden Funktionen zur Optimierung der täglichen Patientenversorgung und sicheren Therapieanforderung. Durch die zentrale Datenhaltung, Therapieverwaltung und Datenübermittlung trägt oncoplan® direkt zur Arzneimitteltherapiesicherheit bei.

Aufbau und Struktur von oncoplan® ermöglichen eine Nutzung der Software über den onkologischen Bereich hinaus. So können jederzeit auch chronische Erkrankungen bzw. Krankheits-/Therapieverläufen mit wiederkehrenden Aufgaben (Medikation, Dokumentation, Diagnostik etc.)abgebildet werden. Die Umsetzung von kompletten Studienprotokollen und Behandlungsalgorithmen sind ebenfalls problemlos zu realisieren. Aktuell liegt der Fokus von oncoplan® in der prospektiven Berechnung, Planung und Steuerung von Therapien und Handlungsprozessen sowie in deren Dokumentation, wie auch der Dokumentation der Krankheitsverläufe in der Onkologie.

Mit dem durchgängig datenfeldbezogenen Aufbau, unter Verwendung von weltweit eindeutigen Schlüsseln (GUID’s), gewährleisten wir flexibelste Auswertungsmöglichkeiten der erfassten Daten auf Einrichtungsebene und/oder, sofern gewollt, bei zentraler Datenhaltung bzw. bei Datenexport in eine übergeordnete Datenbank, auch einrichtungsübergreifend. Durch diesen strukturierten Aufbau bietet oncoplan® alle Voraussetzungen zur Realisation von Versorgungsforschungs- und Benchmark-Projekten.

Über eine eindeutige ID ist jeder Wirkstoffe in oncoplan® eindeutig identifizierbar, so dass selbst bei Nutzung von Synonymen oder Handelsnamen immer die Wirkstoff(INN-)-Bezeichnung bei Medikationsanforderungen übermittelt wird.

oncoplan® ist kein Abrechnungsprogramm i. S. eines PVS oder KIS. Für den Einsatz von oncoplan® ist kein Umstieg auf ein anderes Patientenverwaltungssystem notwendig.

Wir kommunizieren mit verschiedensten Praxissystemen über Standardschnittstellen (GDT/BDT) bzw. über direkte Schnittstellenlösungen. Ebenso sind Schnittstellenlösungen zu Apotheken(Herstellungs)-Programmen und zu Krebsregistern realisiert. HL7 ist ebenfalls in der Umsetzung.

Wer ist die SuPS Studien und Praxis Service GmbH?

Wir sind ein, auf Softwareentwicklung auf Basis des Medizinprodukterechts spezialisiertes Unternehmen. Seit 2012 ist unsere Softwareentwicklung nach ISO 13485 (Medizinproduktqualitätsmanagement) sowie ISO 9001 zertifiziert. Unsere Mitarbeiter/innen verfügen über langjährige –teilweise jahrzehntelange- Erfahrungen im Gesundheitswesen und insbesondere im onkologischen Bereich.

Wichtig für Sie und uns, wir sind unabhängig und es bestehen keinerlei Abhängigkeiten zur pharmazeutischen Industrie.

Vielleicht haben wir Interesse geweckt.

Für detailliertere Informationen stehe ich ihnen gerne zur Verfügung oder noch besser, vereinbaren Sie doch einfach einen Präsentationstermin, online oder in Ihrer Einrichtung

Sie erreichen uns ganz einfach über

 
Unsere Hotline

 
Bei Fragen zur Software kontaktieren Sie uns bitte über unsere Hotline:
 

Telefon 06232 6238505
Fax 06232 6238509
E-Mail support@oncoplan.de